Startseite

Der REGIO. Eine kluge Ergänzung zum Euro.

Nachrichten

REGIO-Marktplatz

Der neue REGIO-Marktplatz ist zum Jahreswechsel gestartet. Mit der Umstellung auf die neuen Tarife erscheinen dort die Akzeptanzstellen für den REGIO, die geförderten REGIO-Projekte, REGIO-Ausgabestellen, die Höhe der REGIO-Förderungen und die Anzahl der REGIO-Cards. Aber auch die anderen Initiativen wie der Sterntaler, Chiemgauer und Amper-Taler sind dort sichtbar.

» Lesen Sie mehr

Interviews mit unseren Partnern

Roland Rottenfußer, Journalist und Lektor, Peißenberg

Roland Rottenfußer arbeitet unter anderem als Redakteur für Konstantin Weckers webmagazin "Hinter den Schlagzeilen" und hat im Magazin "Humane Wirtschaft" mehrere zinskritische Artikel veröffentlicht
Könntest du kurz erklären, warum du REGIO-Mitglied geworden bist?

Ich hätte wesentlich mehr Schwierigkeiten, zu erklären, warum ich es nicht werden sollte. Alles spricht doch dafür: Regio-Währungen unterstützen die Region, schaffen Bindungen zu fortschrittlichen Kunden, sind auch gesamtwirtschaftlich sinnvoll und vermitteln mir das Gefühl, Teil eines zukunftsfähigen Projekts zu sein. Was will man mehr?

» Lesen Sie mehr

Häufige Fragen zum REGIO

Ich kann auch ohne REGIO bewußt Produkte einkaufen, die aus der Region sind. Wozu also der REGIO?

Der REGIO ist neben seinem Wert für die Regionalentwicklung auch ein Instrument, um darauf hinzuweisen, dass unserem Geldsystem strukturelle Fehler anhaften, die regelmäßig in der Geschichte zu schweren Krisen und dem dazugehörigen Leid für die Bevölkerung geführt haben. Mit der Verwendung von REGIOs stellen Sie einerseits sicher, dass das Geld wirklich nicht aus der Region abfließen kann und andrerseits unterstützen sie das notwendige Umdenken in Bezug auf unser "normales" aber eigentlich sehr krankes Währungssystem
» Lesen Sie mehr

Wer wir sind

Helmuth Lutz

Beirat, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Beuerberg-Eurasburg eG.

» Lesen Sie mehr

Der REGIO lohnt sich für Vereine

REGIO-Spenden

Zahlreiche gemeinnützige Vereine und Projekte kamen seit Bestehen des REGIO in den Genuss der Spendenausschüttung aus der REGIO- Kasse. Die Gesamtsumme der Spenden beträgt bis einschließlich 2013 6.245 REGIO. Die Einnahmen aus Rücktauschgebühr und Wertmarken für den REGIO werden zum größten Teil an gemeinnützige Initiativen weitergegeben.

» Lesen Sie mehr

Prominente Unterstützung

Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kunst und Politik unterstützen den REGIO, wie zum Beispiel Hans-Peter Dürr, Friedensnobelpreis, Großes Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland,
Prof. Dr. Eva Lang, Wirtschaftspolitik, Universität der Bundeswehr München oder Konstantin Wecker und die Biermösl Blosn.
» Lesen Sie mehr

Dies und das

Neu: Der REGIO als Werbeträger - Wertmarken dienen als dezente Werbefläche
Mehr Informationen:

Weitere Informationen finden Sie im neuen REGIOaktiv, das Sie bei uns bestellen/abholen oder herunterladen können.

 

Drucken

Aktuelle Daten

195 Vereinsmitglieder
170 REGIO-Partner
17.500 REGIO im Umlauf
4.920 REGIO-Spenden an Vereine

Kurz-Portrait

naturindianer München

Spielerisch Natur Erleben
Olly Fritsch
Kellerstr. 41
81667 München

» Mehr Informationen

Termine

13.12.2014 10:00 Uhr Einführung des Bärlings ind Freising und Eröffnung des Christkindlmarktes

um 10:30 Uhr vor dem Stand Nr. 45:

+ Erhard Schönegge spricht ein paar Worte zum BäRling

+ Die Namensgeberin des Namenswettbewerbes Alexandra Wurm bekommt Ihren Gewinn überreicht

+ Der Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher bekommt einen A2 Rahmen mit BäRling Ausdruck

+ Dankesworte an die Desingnern und Gestaltern des BäRling 

TV Tipp: 17.12.2014 23:15-0:30

Markus Lanz Gänste u.a. Theo Waigel und Marc Friedrich